In Gewinnen seit 2019
5 8 , 4 3 6 , 7 1
Casino Squad > Blog > Bingo regeln

Wie funktioniert Bingo? Die Spielregeln und der Ablauf des Spiels

Stanley Chambers
20 min lessen Author: Stanley Chambers, Zuletzt aktualisiert: 8 November 2021

Bingo Spiele sind vor allem in den USA, den Philippinen und im Vereinigten Königreich sehr beliebt. Bei Bingo handelt sich um eine Lotterie bei der wöchentlich eine Ziehung stattfindet, bei welcher die Spieler die Möglichkeit haben einen Jackpot zu gewinnen. Der Gewinner kann sich über Preise in Höhe von mehreren hunderttausend US-Dollar freuen. Es ist ein Gesellschaftsspiel, welches in allen Altersgruppen gerne gespielt wird! Die Variante kann sich hier je nach Land unterscheiden. Wir schauen uns heute einmal an, welche Bingovarianten es gibt und wie die Spielregeln des Spiels aussehen.

“Wie

Eine kurze Geschichte des Bingo – Wo wurde das Spiel geboren & erfunden?

Bingo wurde in den USA von Edwin Lowe ins Leben gerufen. Ihm ist das Spiel zuallererst in Georgia aufgefallen, wo Spieler mit Bohnen die bereits aufgerufene Zahl markiert haben. Hat ein Spieler gewonnen rief er «Beano» was für Bohne steht. Edwin Lowe hat dann das Spiel in New York angeboten. Dort rief eine Gewinnerin Bingo statt dem Wort Bohne. Das Glücksspiel kommt also ursprünglich aus dem Raum Georgia, wurde jedoch dann im Osten von Amerika auf den Namen Bingo getauft.

Bingo Regeln – Auflistung der Grundregeln

Auflistung der Grundregeln

Die Bingo Spielregeln sind eigentlich relativ einfach! Denn der Bingo Spielablauf kann sowohl von Kindern wie auch von älteren Leuten ohne Probleme verstanden werden. Jeder Spieler erhält Bingo Karten, auf denen unterschiedliche Zahlen markiert sind. Außerdem gibt es den sogenannten Händler, der aus einer Trommel mit verschiedenen Kugeln die Zahlen zieht. Dies nennt man auch Ziehung. Die Teilnehmer müssen dann bei jeder Ziehung die Zahl, die gezogen wurde, auf ihrem Spielschein markieren. Hat man dann eine Zahlenreihe von fünf Zahlen horizontal, vertikal oder senkrecht so ist man der Gewinner und ruft laut Bingo. Bingo gibt es natürlich in unterschiedlichen Variationen, welche wir uns nachfolgend noch genauer anschauen werden.

Gewinnkombinationen – 1×1 Bingo Spielanleitung

Der Spielleiter ist bei der Ziehung dafür zuständig die Gewinnzahlen zu ziehen. Je nach Variante braucht man eine Anzahl von 5 verschiedenen Zahlen in der richtigen Reihenfolge, um bei einer Ziehung den Jackpot zu gewinnen. Die Chance ist je nach Partie unterschiedlich groß einen Gewinn zu erzielen und den Jackpot zu knacken. Je nach Bingo Kategorien gibt es unterschiedliche Gewinnkombinationen. In der Regel muss man auf seiner Bingo Karte jedoch 5 Zahlen entweder vertikal, senkrecht oder horizontal nebeneinander haben, damit man einen Gewinn erzielt und seine Bingo Karte als gültig zählt.

Bingo-Varianten

Die Spielregeln und die Bingo Karten sind eigentlich meistens gleich. Jedoch gibt es trotzdem unterschiedliche Varianten. Bei jeder Variante gibt es jedoch einen Spielleiter, der für die Ziehung zuständig ist und dabei darauf achtet, dass die Spielregeln eingehalten werden. Die unterschiedlichen Spiele unterscheiden sich zum Beispiel darin, dass die Bingo Karten unterschiedlich groß sind oder dass unterschiedlich viele Zahlen in der Trommel sind.

75-Ball-Bingo – Bingo Block 1-75

Bingo Block 1-75

Beim 75 Ball erhält jeder Teilnehmer eine Bingo Vorlage 5×5. Diese Vorlage, oder auch Karte genannt, enthält 25 Felder. Der Spielleiter zieht dann aus 75 Bällen die unterschiedlichen Zahlen. Jeder Ball steht hier für eine spezifische Zahl. Wird eine Zahl aufgerufen, so streicht der Spieler diese Zahl von seinen Karten und überprüft, ob er bereits die Anzahl von 5 verschiedenen Zahlen in einer Reihe, Diagonale oder Senkrechten hat. Ist dies der Fall und er hat eine gültige Zahlenreihe, so kann er das Buzzword «Bingo» rufen und der Spieler hat das Spiel gewonnen und zählt somit als Gewinner.

90-Ball-Bingo

Die Anzahl der Varianten im Game ist, wie bereits erwähnt, unterschiedlich. Es gibt auch das sogenannte 90 Ball, welches mit Bingo Karten 1-90 gespielt wird. Hier gelten die Bingo Regeln 3×9, da das Spiel aus insgesamt 27 Feldern pro Karte besteht. Die Spielregeln unterscheiden sich hier jedoch kaum! Die Teilnehmer benötigen wieder eine bestimmte Anzahl von Zahlen in einer bestimmten Kombination, die sie auf ihrer Karte markieren müssen. Die Chance beim 90 Ball Bingo zu gewinnen ist für die Spieler jedoch geringer als beim 75 Ball Bingo. Der Gewinn, oder auch Jackpot genannt, ist hier dafür natürlich höher.

Online Bingo Spiele

Heutzutage gibt es nichts mehr ohne das Internet! Man kann sich im Internet ein Video anschauen, Besprechungen zuhören, Präsentationen halten oder an Vorträgen teilnehmen. Es gibt für alles eine spezielle Seite! Auch Bingo kann man online spielen. Die Spielregeln unterscheiden sich bei den online Bingo Spielen kaum von denen örtlichen Bingo Spielen. Es gibt jedoch eine größere Variation der Spiele. Das Grundprinzip ist hier jedoch wieder dasselbe! Jeder Spieler erhält eine Bingokarte auf der er die Zahl markieren muss, die vom Spielleiter gezogen wird. Auch hier wird wieder eine Anzahl an unterschiedlichen Zahlen in einer Reihe benötigt, um einen Gewinn zu erzielen und als Gewinner hervor zu gehen.

Sonderformen des Bingo

Bingo Block

Es gibt außerdem noch spezielle Formen des Bingos! Dazu gehört unter anderem das verrückte Spiel Kuhfladenbingo. Die Bingo Spielregeln sind auch hier relativ einfach erklärt. Es wird eine Wiese in verschiedene Felder unterteilt. Jeder Spieler bekommt dann eine Bingo Karte, die der Aufteilung der Wiese ähnelt. Hier steht keine Zahl auf den jeweiligen Bingo Karten. Auf die Wiese wird dann eine Kuh gestellt. Die Kuh verrichtet dann ihr Geschäft auf der Wiese. Das Quadrat in dem am Ende der Kuhfladen liegt gewinnt. Man spricht hier auch vom sogenannten «Bullshit Bingo». Der Gewinner ist also der, der auf das richtige Quadrat tippt.

Bingo für Senioren und Kinder

Das Bingospiel zählt generell zu einem Gesellschaftsspiel. Denn normalerweise trifft man sich hier in einer großen Halle oder als Kirchengemeinde und spielt das Game zusammen. Auch Kinder zählen teilweise zu den Spielern. Der Spielleiter steht erhöht auf einem Podest oder einer Bühne und kümmert sich um die Ziehung. Der Gewinner wird dann per Mikrofon verkündet. Meistens nehmen Großeltern ihre Enkelkinder mit zum Spiel und diese dürfen dann die Anzahl der verschiedenen Zahlen auf der Karte abstreichen.

Vor- und Nachteile von Bingo

Anbei haben wir dir die Vorteile eines Bingospiels aufgelistet:

Vorteile des Spiels:

  • Super einfach zu verstehen
  • Zählt zu den Gesellschaftsspielen und lässt sich mit einer großen Anzahl an Menschen spielen
  • Kleine Gewinne wie auch große Gewinne möglich
  • Senioren werden so unterhalten

Nachteile des Spiels:

  • Auch Kinder werden früh an Glücksspiel heran geführt
  • Sehr zeitaufwendiges Glücksspiel

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Kann man mit mehreren Bingo Karten pro Spieler spielen?

Die Anzahl der Karten, die der Spieler kaufen möchte, bleibt ihm überlassen! Das Suchen der Schlagwörter oder besser gesagt der Zahlen kann dann jedoch einiges an Arbeit kosten. Jedoch ist dies problemlos möglich!

Kann der Spielleiter selbst spielen?

Nichts ist bei diesem Game unmöglich! Selbst der Spielleiter hätte theoretisch die Möglichkeit beim Spiel teilzunehmen. Jedoch passiert dies in der Regel ziemlich selten.

Wie spielt man Bingo online?

Wo kann man Bingo spielen? Die beste Antwort ist hier online! Es gibt unterschiedliche Portale, die das Game anbieten. Hier kannst du eine Recherche betreiben welche Seite am besten zu dir passt.

Wo kann ich Bingolose kaufen?

Bingolose sind an unterschiedlichen Verkaufsstellen erhältlich. Darunter zählen Tankstellen, Drogeriemärkte oder das Kiosk. Es bleibt dir selbst überlassen, wo du die Karten kaufst.

Wie kann man Bingo mit Kindern spielen?

In Amerika wird Bingo vor allem in großen Turnhallen oder Kirchensälen gespielt. Hier kann man problemlos seine Kinder oder Enkelkinder mitnehmen und diese am Game teilhaben lassen. Dies ist nämlich ein großes gesellschaftliches Ereignis in den Vereinigten Staaten.