In Gewinnen seit 2019
5 8 , 4 3 6 , 7 1
Casino Squad > Blog > Spielsperre aufheben Schweiz

Eine Spielsperre aufheben Schweiz 2022

Stanley Chambers
22 min lessen Author: Stanley Chambers, Zuletzt aktualisiert: 29 Marsch 2022

Im Online Casino Bereich kann es immer wieder vorkommen, dass Spielsperren verhängt werden. Schweizer Spieler dürfen dann nicht mehr in den Online Casinos spielen. Wie eine solche Spielsperre aufgehoben werden kann, möchten wir Ihnen in diesem Beitrag erklären. Zudem geben wir Ihnen Infos darüber, was eine Spielsperre überhaupt ist, wo sie Anwendung findet und wie es mit der Sicherheit im Allgemeinen aussieht. Diese Infos und mehr erfahren Sie hier!

Schweizer Standards für eine Aufhebung der Spielsperre

Wo findet die Spielsperre überhaupt Anwendung?

Wenn eine Spielsperre bei einem Spieler in der Schweiz verhängt wird, dann findet sie in allen Casinos Anwendung. Sie ist ebenfalls für jedes Geldspiel gültig, welches unter das Bundesgesetz der Schweiz für Geldspiele fällt. Demnach sind aber nicht nur das online Spielangebot, sondern auch normale Schweizer Spielbanken betroffen.

Freiwillig: Verhänge dir selber eine Spielsperre für Casinos

Sie haben immer die Option in einem Casino sich selbst eine Spielsperre zu geben. Spieler und Spielerin sperren freiwillig ihren Casino Zugang, wenn sie Probleme bzw. eine Spielsucht entwickelt haben. Die Methode ist wirksam, da sie so nicht mehr so einfach zum Spielen in den Casinos kommen. Für eine freiwillige Spielsperre ist das Vorzeigen eines Ausweises notwendig.

Wenn Sie sich dazu entschließen, eine Spielsperre zu beantragen, dann sollten Sie eine Kopie Ihres Ausweises sowie einen Antrag ausfüllen, der das Casino, in dem Sie spielten, darauf hinweist. Damit der Antrag gültig ist, müssen Sie eine Unterschrift unter das Formular setzen. Wenn Sie eine freiwillige Spielsperre auch für ein ausländisches Casino beantragen möchten, müssen Sie dies einzeln beantragen. Dafür ist ebenfalls eine Kopie des Ausweis notwendig. In einem Casino oder einer Spielbank vor Ort können Sie ebenfalls die freiwillige Spielsperre beantragen. Wenn Sie das Schweizer Casino besuchen, müssen Sie unbedingt Ihren Ausweis mitbringen.

Die generellen Standards für eine Casino Sperre Aufheben Schweiz

Sie möchten eine Aufhebung der Spielsperre? Dann müssen Sie sich wieder an das Casino wenden, welches die Spielsperre verhängt hat. Wenn Sie sich in einem Casino entsperren lassen Schweiz, müssen Sie dies ebenfalls schriftlich machen. Zudem wird ein persönliches Gespräch notwendig. Für das Casino Sperre Aufheben Schweiz ist ein guter Grund notwendig. Sie müssen nachweisen können, dass der Grund, der zu einer Sperre in Schweizer Casinos geführt hat, nun nicht mehr existiert. Wollen Sie eine freiwillige Spielsperre aufheben? Dies ist erst nach drei Monaten möglich laut Art. 81 des Geldspielgesetzes.

Angeordnete Spielsperre – verbietet das Casino selbst

Es kann auch vorkommen, dass Spielbanken selbst Spielsperren an Spieler und Spielerin verhängen. Personen erhalten Spielsperren von einem Casino, wenn der Eindruck entsteht, dass der Spieler Probleme hat. Diese Spielproblemen können vorkommen:

So können Angehörige vorgehen

Manchmal kann es sein, dass eine Spielsucht schon Angehörigen der Person ein komisches Spielverhalten auffällt. Wenn Sie dies bemerken, können Sie selbst zum Schutz der Person eingreifen zum besten Mittel greifen. Kontaktieren Sie die Spielbank telefonisch oder besuchen Sie die Spielbank persönlich. Erklären Sie die Situation und machen Sie Angaben zur finanziellen Lage. Nun kann die Spielbank die Möglichkeiten zum Spielerschutz aufzeigen und sich mit Ihnen ein Vorgehen überlegen, um die betroffene Person zu schützen. Haben Sie sich geeinigt, wird die Spielbank die entsprechenden Schritte gehen und eventuell dem Spieler den Zutritt verwehren oder auf Konzepte zur Besserung des Spielverhalten aufmerksam machen.

Sicherheit und Spielsucht – Spielbank Sperre Aufheben

Die meisten von der Spielbankenkommission lizenzierten Spielbanken haben ein richtiges Sozialkonzept, um Personen vor einer Spielsucht zu schützen. Sie arbeiten mit Organisationen zusammen, die Personen unterstützen, die von einer Spielsucht betroffen oder gefährdet sind. Auch sind die Mitarbeiter des Casinos aufmerksam und beobachten das Spielverhalten, um bei Einsätzen die außer Verhältnis zum Einkommen und Vermögen stehen, eingreifen können In den seltenen Fällen können Fachkräfte dies aber wissen oder annehmen müssen, dass Personen betroffen sind. Auch für freiwillige Sperren sind die in der Spielbank arbeitenden Personen offen. Sprechen Sie die Spielbanken einfach darauf an!

Therapeutische Behandlung

Bei einer starken Sucht und einem nicht veränderbaren Spielverhalten können freiwillige Spieler auch in eine therapeutische Behandlung gehen. Wenn die Ursachen dann bekämpft sind, besteht die Möglichkeit Casino Spielsperre aufheben zu lassen. Jedoch müssen die Spielbanken dies ausgiebig begutachten bevor die Aufhebung der Sperren in die Wege geleitet werden kann und Geldspiele sowie Sportwetten von der betroffenen Person genutzt werden können.

Zusammenfassung

Insgesamt ist die Sperre eine gute Erfindung, um Betroffene zu schützen. Sie können selbst eingesetzt werden oder von Angehörigen sowie von dem Casino selber verhängt werden. Wir hoffen, dass Sie nun alles wissen, was sie über Sperren und die Spielbankenkommission wissen müssen.

FAQ

Zum Abschluss des Artikels über die Schweizer Spielsperren nach der Spielbankenkommission, beantworten wir noch eine kleine Zahl an Fragen.

Wie kann ich eine Spielbank Sperre aufheben?

Wenn du im Online Casino Schweiz gesperrt bist, können die Sperren nur aufgehoben werden, wenn es einen Nachweis gibt, dass der Grund dafür nicht mehr existiert. Spielsperren werden verhängt als schlussendliche Massnahmen, wenn es Grund zum wissen oder annehmen müssen gibt, dass eine Sucht bei der Person vorliegt.

Wie lange ist man im Casino gesperrt?

Spielsperren haben eine unterschiedliche Länge. Es kommt ganz darauf an, ob der Herr oder die Frau die Bedenken des Casinos ausschließen konnte. Spielsperren, die freiwillig verhängt wurden, gelten aber für mindestens drei Monate.

Wie lange dauert eine spielsperre?

Wie lange Spielsperren dauern ist nicht pauschal zu sagen. Je nachdem, ob die ergriffenen Massnahmen Früchte trugen oder nicht, können die Spielsperren auch nach kurzer Zeit wieder aufgehoben werden.

Wie Entsperre ich mich im Casino?

Um Spielsperren aufzuheben, müssen Sie Ihren Ausweis vorzeigen und ein schriftliches Dokument einreichen. Das Casino entscheidet dann, ob Sie wieder freigeschaltet werden oder nicht.